Eine erfolgreiche Wirtschaft ist die Grundlage von Wohlstand und Sicherheit in unserem Land

Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., Bertram Brossardt zu Gast bei CSU und Mittelstandsunion in Landshut – Haslinger: „Eine erfolgreiche Wirtschaft ist die Grundlage von Wohlstand und Sicherheit in unserem Land.“

 

Vor kurzem war auf Einladung der Mittelstandsunion und der CSU-Landshut Bertram Brossardt, der Hauptgeschäftsführer des vbw zu Gast in Landshut und referierte über die aktuelle Situation der bayerischen Wirtschaft. Neben Brossardt konnte der CSU-Kreisvorsitzende Dr. Thomas Haslinger auch den CSU-Bundestagsabgeordneten sowie einige Unternehmer aus Stadt und Landkreis Landshut begrüßen.

Brossardt ging in seinem Implusreferat unter anderem auf die Herausforderungen der Automobilindustrie, die Zulieferbetriebe und die Situation der Arbeitnehmer ein. Dabei wurde deutlich, dass sich unsere Region auf schwierige Monate einstellen muss, jedoch ein Schwarzmalen der Situation nicht angebracht sei. Sein Appell richtete sich nicht zuletzt an die Politik, gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu schaffen.

Haslinger bezog hier eindeutige Stellung: „Unsere Wirtschaft ist die Grundlage für Wohlstand und Sicherheit. Wir müssen alles tun, um die Wirtschaft zu stärken, uns breiter in der Region Landshut aufzustellen und neue Unternehmen anzusiedeln. Ziel muss es sein, mit Innovation und unseren gut ausgebildeten Arbeitskräften im Bereich neuer Technologien auch Geld zu verdienen. Der Wirtschaft mit unausgegorenen und durch manche Gruppen getriebenen Konzepten das Wasser abzugraben ist unverantwortlich und nicht nachhaltig. Denn eines muss uns klar sein – ohne die Steuereinnahmen, ohne die Arbeitsplätze und ohne Wohlstand werden andere Politikbereiche schnell in den Hintergrund geraten. Nachhaltiger Umwelt- und Klimaschutz und Wirtschaft müssen Hand in Hand gehen.“

In der anschließenden Diskussion wurden alle Bereich der Wirtschaftspolitik aufgegriffen und kontrovers mit Bertram Brossardt diskutiert.