CSU Landshut-Stadt im Bezirksvorstand hervorragend vertreten

CSU Landshut-Stadt im Bezirksvorstand hervorragend vertreten
Vor kurzem fand in Freyung-Grafenau der Bezirksparteitag der CSU Niederbayern statt. Alter und neuer Bezirksvorsitzender ist der CSU-Generalsekretär und Bundestagsabgeordnete Andreas Scheuer.

Bei den anschließenden Wahlen schafften mit Dr. Stefan Kluge, Dr. Stefan Schäck und Michaela Lochner erneut drei Landshuter den Sprung in den knapp 50 Köpfe zählenden Vorstand der niederbayerischen CSU. Haslinger ist als Kreisvorsitzender Teil des Bezirksvorstandes. Zudem stellt die Region Landshut mit dem Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden von Landshut-Land Florian Ossner auch einen der vier stellvertretenden Vorsitzenden.

Haslinger äußerte sich nach den Wahlen mehr als zufrieden: „Das Ergebnis zeigt, dass unsere Arbeit in Landshut auch im Bezirk honoriert wird. Wir haben es als Stadtverband wieder geschafft, insgesamt vier Mitglieder im Vorstand zu stellen. Mit Dr. Stefan Kluge gehört eines sogar dem engeren Bezirksvorstand an. Wir bedanken uns bei allen Verbänden, die unsere Kandidaten unterstützt haben und freuen uns auf die kommenden zwei Jahre.“

Mit vier Vorstandsposten ist der Landshuter Kreisvorstand sehr gut vertreten. Auch der langjährige Stadtrat und Delegierte Willi Hess freute sich sehr: „Ich kann mich nicht erinnern, dass wir schon einmal so gut auf Niederbayern-Ebene vertreten waren wie in den letzten beiden Jahren und nun auch in der kommenden Periode.“

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Thomas Haslinger

CSU-Kreisvorsitzender